kggastro facebook rss
Die Kunststube , von Stefan Hugi Die Kunststube

Vor oder nach dem Besuch des Fariboles in der Herrengasse - siehe «Ein Hauch von Paris in der unteren Altstadt» auf dieser Seite - kann man im benachbarten KLEX wunderbar nach Unnötigem schnöiggen. Das wohnzimmerähnliche Lädeli lockt mit einer grossen Auswahl an Postkarten für allerlei Schreibgelegenheiten oder mit coolen Kunstdrucken. Es gibt Stofftaschen, viele witzige T-Shirts (unübertroffen: mit Aufdruck «Dr Götti» oder «Dr Göttibueb» im Stil von «The Godfather») und Gürtel aus Veloschläuchen, Gummizügen oder mit integriertem Flaschenöffner (!). Auch Spiele, Musik oder kleine, böse Bücher finden sich im Angebot.

Originell ist die Auswahl an Kunsthandwerk: Gefertigt aus Stoff, Ton, Schwemmholz oder Kronkorken. Erschaffen in Bern, Mexiko oder sonstwo. Zum Aufhängen, Hinstellen oder Tragen. Kunst und Spielereien eben.

KLEX - Kunst & Spielereien, Herrengasse 6, 3011 Bern, www.klex.be