kggastro facebook rss
Beitrag zur Energiewende , von Markus Hochuli Beitrag zur Energiewende

Wie so viele habe auch ich mir in Folge von Fukushima und Atomausstieg so meine Gedanken über meinen Energiebezug und –verbrauch gemacht und noch mehr als früher das Verlangen, selbst etwas zur Energiewende beizutragen. Eine sinnvolle Möglichkeit sich zu engagieren und eine nachhaltige Energiestrategie mitzutragen bietet die 2011 gegründete OPTIMA-SOLAR Genossenschaft. Als Plattform bringt sie investitionswillige Personen mit Dachbesitzern zusammen, die mit Grosssanlagen effizient Solarstrom erzeugen wollen. Geplant ist eine jährliche Vergütung pro Anteilsschein à 1000 Franken von 166 kWh - was rund einem Neuntel des jährlichen Stromverbrauchs eines durchschnittlichen schweizerischen Haushaltes entspricht - und eine 2-prozentige Verzinsung des Kapitals ab dem dritten Jahr. Meiner Ansicht nach ein echt wertvoller Beitrag für eine notwendige Entwicklung.

OPTIMA-SOLAR Genossenschaft - Römerstrasse 16, 4500 Solothurn - info@optima-solar.ch http://www.optima-solar.ch/