kggastro facebook rss
Mal ehrlich! , von Sarah King Mal ehrlich!

Er singt von Windliechtli, Süsswasserpiraten und von zu fest haftendem „Chläbi“, rezitiert Robert Gernhardts „Erna, der Baum nadelt“ in sieben Rollen: So mutiert Nils Althaus von der Greisin zum Blick-Journalisten. Und immer wieder setzt er sich an den kleinen Stubentisch, in den Schein des Advents-Kerzenlichts. Vier Jahre schon tritt der Berner Liedermacher mit seinem Advents-Programm auf, auch wenn die diesjährige „Premiere“ im November knapp vor dem Advent angesetzt war. Das könnte den einen oder anderen im Publikum irritieren: „Aber mal ehrlich: wenn einer das Plakat sieht – ‚Apfänt, Apfänt!’ – was erwartet er dann? Ein Osterprogramm?“ Nils Althaus grinst. Die Ertappten grinsen. Und andere ebenso.

Am 17. und 18. Dezember ist Nils Althaus mit „Apfänt, Apfänt!“ im La Cappella, Bern.

www.nilsalthaus.ch