kggastro facebook rss
Zarbar: Vom DDR-Güezli bis Wodka , von Michael Klesse Zarbar: Vom DDR-Güezli bis Wodka

In Bern`s Mattenhofquartier hält das 6er Tram an der Cäcilienstrasse und genau vor der Zarbar. Dort hat die Zarschaft ihre Herzblut Cafe-Bar verwirklicht. Auf der kleinen Karte und Barkarte werden meist regionale Kostbarkeiten für den Durst und kleine Snacks bis zum Frühstück am Wochenende angeboten. Wie es die Zaren mögen, darf das DDR Güezli und eine Auswahl an Wodkadrinks nicht fehlen.

An den gemütlichen Aussentischen kann man sich in den Abendstunden von den letzten Sonnenstrahlen küssen lassen. Drinnen wird Kultur auf kleinem Raum geboten: Filmabende, Parties und Konzertchen.

Die Zarbar hat im Juni 2012 pünktlich zur Fussball EM in Polen und der Ukraine ihre Tore geöffnet. Sether wächst die Zarengemeinde auch über das Quartier hinaus. Die Zarbar, eine Cafe-Bar wie man sie sich wünscht, bei sich an der Ecke. Schnörkellos schön!

www.zarbar.ch