kggastro facebook rss
Realistische Utopie , von Markus Hochuli Realistische Utopie

Monatlich 2500 Franken für jede in der Schweiz wohnhafte Person - ohne Vorbedingungen! Da stellen sich sofort zahlreiche Fragen: Wer würde da noch einer Arbeit nachgehen wollen? Was geschieht mit Stellen im Niedriglohnsegment? Was wird aus unserer bewährten AHV? Kann das überhaupt finanziert werden?

Wenn dich diese Idee grundsätzlich anspricht, gibt der Film "Bedingungsloses Grundeinkommen - ein Kulturimpuls" von Daniel Häni und Enno Schmidt einen spannenden Einblick in das Konzept des bedingungslosen Grundeinkommens, der dabei hilft, Antworten auf die offenen Fragen zu finden.

Das Organisationskomitee der Volksinitiative "Für ein bedingungsloses Grundeinkommen" hat bis zum heutigen Zeitpunkt die nötigen 100'000 Unterschriften um rund 24'000 übertroffen. Ziel ist es, bis zum 1. August 2013 130'000 Unterschriften zu sammeln.

Grundeinkommen - ein Kulturimpuls. Film-Essay von Daniel Häni und Enno Schmidt: http://www.kultkino.ch/kultkino/besonderes/grundeinkommen

Offizielle Homepage zur Eidgenössischen Volksinitiative "Für ein bedingungsloses Grundeinkommen": http://www.bedingungslos.ch