kggastro facebook rss
Tierisch gut , von Eleni Meyer Tierisch gut

Bea von Malchus ist das Solotheater mit 1001 Gesichtern, Stimmen und Persönlichkeiten.

Wie ein Kaleidoskop aus Charakteren von den unzähligen Individuen auf dieser Welt zeigt sie unsere eigenen Typizitäten und die der Nachbarn, der Familie, der Geschichte, der Welt. Bea von Malchus spielt und lebt ihre Auftritte abgründig, lebendig, mit gutem Humor und absoluter Präsenz, die ans Herz geht.

Zu empfehlen: „Wind in den Weiden – ein tierisch viktorianischer Abend“ am 10., 11. und 12. Januar im Theater Ticino in Wädenswil. Das Stück wurde bereits in Freiburg zigmal aufgeführt und wird auch weiterhin zu sehen sein.

www.beavonmalchus.de