kggastro facebook rss
Das grosse Los , von Michael Klesse Das grosse Los

Was passiert, wenn frau ein grosses Los gewinnt und sich ihren Traum erfüllen kann?  "Also wirf die Leinen los und segle sofort aus dem sicheren Hafen. Fange den Wind in deinen Segeln, forsche, träume, entdecke!", schreibt Mark Twain.

Diese wahre Geschichte hat die Journalistin Meike Winnemuth erlebt und in ihrem Buch nun aufgeschrieben. Sie ist darin zu ihrem Kern und ihren wichtigsten Lebensfragen vorgestossen. Wer bin ich, was will ich, wie gehe ich mit Freiheit um, was traue ich mir zu, was ist im Leben alles möglich, was soll das alles hier überhaupt? Nichts, was man sich nicht auch zuhause versuchen könnte zu beantworten, aber in der Ferne weitet sich der Blick, dort kriegt man, je nach Bedarf, eine Lupe oder ein Fernglas in die Hand gedrückt und damit auch ein paar andere Perspektiven serviert.

Meike Winnemuth hat es getan, in 12 Städten in 12 Monaten gelebt. In ihrem Buch hat sie diese Zeit auf eine frische, kluge und emotionale Weise dokumentiert, die mir die Gänsehaut wachsen und die Tränen der Rührung in die Augen trieb (ich gebe es zu). Sie ist verändert nach diesem Jahr zurückgekommen und hat gemerkt, dass sie das Geld vom grossen Los gar nicht gebraucht hätte, die Ängste und Schranken, es davor nicht zu tun, waren nur in ihrem Kopf. Absolut lesenswert!

www.zeit.de/angebote/buchtipp/winnemuth