kggastro facebook rss
In der Stadt-Mine , von Reto Hügli In der Stadt-Mine

Das Coalmine erinnert so gar nicht an einen dunklen Kohlenkeller. Im grosszügigen, gelb gestrichenen Raum mit der riesigen, längsseitigen Bücherwand fühlt man sich sofort zu Hause. Unbedingt versuchen: Die hausgemachten Quiches!

Neben der Kaffeebar liegt – ebenfalls im Sous-Sol – eine Galerie, die jungen und unbekannten Künstlern Raum bietet. Hier und im Kaffee finden Lesungen statt und es werden Filmperlen gezeigt. Das Winterthurer Lokalradio Stadtfilter sendet den «StadTalk» regelmässig aus der Coalmine.

In der wärmeren Jahreszeit laden die Tische und Stühle draussen auf dem Kopfsteinpflaster zum Verweilen ein. Das Coalmine befindet sich im Volkart-Haus gleich beim Bahnhof – ideal, um einen Zug (oder Bus) zu überspringen.

Coalmine Kaffeebar und Galerie, Turnerstrasse 1, 8400 Winterthur, www.coalmine.ch