kggastro facebook rss
Ineinander fliessen , von Sarah King Ineinander fliessen

Schwarz, Weiss, Rot – in diese Farben gekleidet singen sich die 22 Frauen vom "Frauenchor Reitschule" durch die Zeiten. Ce Souvenir de l'avenir heisst ihr neuestes Programm. Johnny Nash, Les Poppys, Gene Raskin – die Lieder sind bekannt und verlocken zum Mitsummen. "Those were the days my friend, we thought they'd never end." Das Auge hört mit, wenn der Frauenchor singt, zwischen den Liedern vermischen sich die Farben auf der Bühne. Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft fliessen ineinander hinein, von Adrienne Richard dirigiert, bis das Publikum von "nothing but blue skies" umgeben ist.

Jeden Dienstagabend übt der Frauenchor Reitschule im Lorraineschulhaus. Wer gegenwärtig nicht weiss, wo er in Zukunft singt: Der Frauenchor freut sich über neue Sängerinnen.