kggastro facebook rss
Esst Missfits! , von Sophie Frei Esst Missfits!

Geben wir es doch einfach mal zu: Auch wir stehen am Marktstand oder vor dem Verkaufsregal und greifen bei Früchten und Gemüsen zur makellosen, perfekt aussehenden Variante. Unbewusst assoziieren wir mit einem perfekten Aussehen von Früchten und Gemüsen Eigenschaften wie Frische, Geschmack und lange Haltbarkeit. Da unsere Kaufentscheidung in erster Linie von Aussehen und Preis abhängt, bietet der Detailhandel erst gar keine Früchte und Gemüse an, die in Form und Ästhetik aus der Reihe tanzen und nicht unseren optischen Ansprüchen genügen.

20-30% der Ernte schafft es gar nicht erst auf den Verkaufstisch, denn nicht normgerechte Produkte werden vorher aussortiert und entsorgt oder zu Tierfutter und Bio-Gas verarbeitet. Verschiedenste Kampagnen und Projekte machen auf diese Verschwendung von qualitativ einwandfreien Lebensmitteln aufmerksam.

CulinARy MiSfiTs ist zum Beispiel ein Ladencafé & kulinarische Werkstatt in Berlin. Hier werden aus Sonderlingen wie knolligen Pastinaken oder Rüebli mit drei Beinen, saisonale vegetarische Gerichte, Kuchen, Säfte und Workshops zum Thema angeboten. Krumme Gurke ist ein ähnliches Projekt in der Schweiz, aussortierte Lebensmittel werden z.B. an Mensen, Kantinen und Kindertagesstätten vermittelt.

CulinARy MiSfiTs Ladencafé & kulinarische Werkstatt: culinarymisfits.de / Projekt Krumme Gurke: krummegurke.ch