kggastro facebook rss
111 Orte in Bern – Cornelia Lohs , von Rosmarie Bernasconi 111 Orte in Bern – Cornelia Lohs

In Bern wurde das wissenschaftliche Weltbild von Albert Einstein auf den Kopf gestellt. Unter sechs Kilometern Lauben findet man Spezialitätengeschäfte, die man so zusammengedrängt weltweit nirgendwo sieht. In der Altstadt, die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt, gibt es Hotels, in denen die Weltgeschichte ein und aus ging. Trotzdem ist Bern die grosse Unbekannte unter den europäischen Hauptstädten. Zu Unrecht!

Entdecken Sie das Bekannte, das Unbekannte und das noch Unbekannte im Bekannten an 111 spannenden, geschichtsträchtigen und kuriosen Orten in Bern. In diesem Buch gibt es Vieles zu entdecken, das auch Berner und Bernerinnen nicht alle kennen. Cornelia Lohs versteht es, einem die unterschiedlichsten Orte in Bern schmackhaft zu machen. Orte, die man kennt und auch Orte, die neu zu entdecken sind. Natürlich ist die Matte mit dem Wöschhüsi, dem Mattebach, dem Mattelift, der Boutique Nila Motti und dem Theater Matte darin vertreten. Das Geisterhaus ist ebenso drin wie die Puppenklinik, die Reitschule und viele Orte mehr. Es ist ein Buch mit vielen Ideen, was man an einem verregnetet Sonntag alles unternehmen kann. Und sollten Sie mit Gästen unterwegs sein, ist es ein hervorragender Ort, Bern auf eine etwas andere Art zu zeigen.

Das Buch ist in in Buchläden zu finden und kostet 20 Franken.