kggastro facebook rss
Schnuppern, entdecken und einkaufen , von Reto Hügli Schnuppern, entdecken und einkaufen

Schon bald ist Weihnachten – Zeit der Bescherung. Für viele auch die Zeit hektischer Last-Minute-Einkäufe. Wer sich nicht im Stadtzentrum ins Getümmel stürzen will, hat dieses Jahr eine kleine, feine Alternative: Den erstmals stattfindenden Sonntagsverkauf im Breitsch am 13. Dezember.

«Dä Sunntig im Dezämber» lautet das Motto für den Weihnachtsverkauf am kommenden Adventssonntag von 10 bis 17 Uhr. 27 Geschäfte, Betriebe und Restaurants beteiligen sich an diesem erstmals stattfindenden Anlass. Initiantinnen sind Sabine Thuler (Schmuckdesignerin mit Atelier an der Herzogstrasse) und Colette Stämpfli (Geschäftsführerin des «Laubfrosch & Schön» an der Scheibenstrasse). 

Der Sonntagsverkauf soll klein und fein werden. So gibt es ein gemeinsames, verbindendes Dekor-Element vor jedem Laden und in jedem teilnehmenden Geschäft wird den Kundinnen und Kunden etwas Spezielles angeboten. Um fünf Uhr ist an diesem Sonntag übrigens noch nicht Schluss: In der Barbière am Breitenrainplatz gibts ab 17.30 Uhr Live-Musik. Ideal, um den dritten Adventssonntag bei einem hausgemachten Bier ausklingen zu lassen.

Informationen und teilnehmende Geschäfte