kggastro facebook rss
Bio für Jede , von Sabine Guggisberg Bio für Jede

"Bio für Jede" ist ein Non-Profit Verein, der es sich zum Ziel gemacht hat, allen, unabhängig vom finanziellen Stand, die Möglichkeit zu bieten, biologisches Gemüse zu beziehen und somit ökologisch zu handeln - jede und jeder soll die Möglichkeit haben, biologisches Gemüse zu günstigen Preisen zu beziehen. 

Das Gemüse wird den lokalen Bio-Bauern in der Region Freiburg und Seeland abgekauft. Es stammt meistens aus der zweiten Ernte, also all dem, was liegen bleibt, nachdem Migros, Coop etc. ihre genormten Gemüse abgezogen haben. Die Qualität des Gemüses ist einwandfrei und es ist äusserst bekömmlich.

In Bern findet man den Gemüsestand von "Bio für Jede" jeweils an den Donnerstagen ab 16 Uhr im Apfelgold (Länggassquartier) und an den Samstagen von 10-11 Uhr im Wylerhöfli / von 12-14 Uhr in der Rathausgasse (vor Dr. Strangelove) und von 14-15 Uhr auf dem Kornhausplatz. 

In Zürich wird zweimal im Monat im Rahmen eines Kulturtages ein Bio-Gemüsestand organisiert. Umrandet wird das Ganze von Vorträgen, Diskussionsrunden, Workshops rund um Ökologie und Ernährung, Filmvorführungen, Konzerten und Musik, Jam-Runden, Tanz und Theater.

Mehr dazu findet ihr unter www.biofuerjede.ch