kggastro facebook rss
Nelkenmörder , von Rosmarie Bernasconi Nelkenmörder

Der «Nelkenmörder» – Heinrich Müller ersteigert ein Reisetagebuch aus der Renaissance. Daraus erfährt er die Geschichte von Paul Löwensprung, der für Sandro Botticelli gearbeitet hat und einer der «Nelkenmeister» war. Währenddessen stirbt in Florenz ein Kunsthändler auf brutale Weise. Die Ermittler Heinrich Müller und Nicole Himmel unterstützen die Florentiner Polizei und stoßen bald auf einen Zusammenhang zwischen dem Tagebuch und dem Toten. Auf den Spuren des Tagebuchs geraten die beiden immer tiefer in den Dunstkreis von Raubkunst, Kunstfälschern und Geldwäscherei.

Paul Ott wurde am 16. Mai 1955 in Romanshorn geboren, er wuchs in Goldach am Bodensee und in St. Gallen auf. Seit 1974 lebt er in Bern. Unter dem Pseudonym Paul Lascaux schreibt er seit mehr als zwanzig Jahren Kriminalromane und kriminelle Geschichten. Paul Ott ist ein ausgezeichneter Krimiautor und er vermag Menschen in seinen Bann zu ziehen. Nach «Burgunderblut» erzählt das neue Buch wiederum eine spannende Gescichte.

Erhältlich in Buchhandlungen