kggastro facebook rss
Der Tessiner am Stutz , von Reto Hügli Der Tessiner am Stutz

Luca Petraglio ist ein waschechter Tessiner. Wohnen tut er allerdings seit Jahren schon im Berner Mattenhofquartier. Als an der Schwarzenburgstrasse 8 ein Ladenlokal frei wurde, verabschiedete sich der Informatikspezialist von Bits und Bytes und wandte sich den kulinarischen Genüssen seines Heimatkantons zu.

«Il Botteghino» heisst das Quartiergeschäft in der Nähe des Eigerplatzes. Petraglio bietet in seinem kleinen aber feinen Laden vieles: Polenta, Käse, Joghurt, Salametti, Gazosa ticinese, Bier aus kleinen Brauereien, Grappa, Wein, Kastanienflocken und vieles mehr: Alle Produkte stammen ausschliesslich aus dem Tessin. Jeden Monat fährt Luca Petraglio in seine Heimat und holt die erlesenen Produkte höchstpersönlich ab.

Wem das Tessin trotz Eisenbahn-Basistunnel zu weit weg ist und wer den Stau auf der Gotthard-Autobahn fürchtet, dem sei das «Botteghino» wärmstens empfohlen: Mit dem Velo, dem 10er-Bus oder zu Fuss.

Il Botteghino, Schwarzenburgstrasse 8, 3007 Bern
Öffnungszeiten: Di–Fr 10–14 Uhr und 16.30–20 Uhr, Donnerstag bis 22 Uhr, Samstag 10–17 Uhr